Skip navigation

00-Beschlussvorlage

                                    
                                        Amt, Datum, Telefon

Drucksachen-Nr.

510 Amt für Jugend und Familie - Jugendamt, 14.02.2019,
51-26 24

8086/2014-2020

Beschlussvorlage der Verwaltung
Gremium

Sitzung am

Beratung

Jugendhilfeausschuss UA Jugendhilfe

06.03.2019

nicht öffentlich

Jugendhilfeausschuss

06.03.2019

öffentlich

Beratungsgegenstand (Bezeichnung des Tagesordnungspunktes)

Widerruf von erteilten Anerkennungen als Träger der freien Jugendhilfe nach § 75
SGB VIII
Betroffene Produktgruppe

Förderung von Kindern/Prävention - 11 06 01 Auswirkungen auf Ziele, Kennzahlen

Keine
Auswirkungen auf Ergebnisplan, Finanzplan

Keine
Ggf. Frühere Behandlung des Beratungsgegenstandes (Gremium, Datum, TOP, Drucksachen-Nr.)
Beschlussvorschlag:

Der Unterausschuss “Jugendhilfe“ empfiehlt dem Jugendhilfeausschuss zu beschließen /
Der Jugendhilfeausschuss beschließt:
Für die in der Anlage aufgelisteten Träger wird die Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe
nach § 75 SGB VIII widerrufen.
Begründung:

Im Rahmen des Verfahrens zur Umsetzung der §§ 8a und 72a SGB VIII (Abschluss von
Vereinbarungen zum Kinderschutz mit Trägern der freien Jugendhilfe) ist Kontakt zu allen nach §
75 SGB VIII anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe aufgenommen worden. Dabei ist
festgestellt worden, dass zahlreiche Träger, die teilweise vor Jahren als Träger der freien
Jugendhilfe anerkannt worden sind, heute nicht mehr in der Jugendhilfe tätig sind bzw. überhaupt
nicht mehr existieren.
Da die Voraussetzungen für eine Anerkennung nicht mehr gegeben sind, sieht § 25 des Ersten
Gesetzes zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (AG-KJHG NW) den Widerruf der
Anerkennung vor. Für die in der Anlage aufgelisteten 79 Träger ist daher die Anerkennung als
Träger der freien Jugendhilfe zu widerrufen.
Beigeordneter

Ingo Nürnberger