Navigation überspringen

00-Beschlussvorlage

                                    
                                        Amt, Datum, Telefon

Drucksachen-Nr.

200 Amt für Finanzen und Beteiligungen, 06.03.2014,
51-2127

7108/2009-2014

Beschlussvorlage der Verwaltung
Gre m ium

Sitzung am

Be ratung

Rat der Stadt Bielefeld

20.03.2014

öffentlich

Be ratungs ge ge ns tand (Be ze ichnung de s Tage s ordnungs punk te s )

Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2014 mit Haushaltsplan und Anlagen
einschließlich Haushaltssicherungskonzept sowie Stellenplan 2014 mit
Stellenübersichten
Ggf. Frühe re Be handlung de s Be ratungs ge ge ns tande s (Gre m ium , Datum , TOP, Druck s ache n-Nr.)

Be s chlus s vors chlag:

Der Rat der Stadt beschließt


die Ziele und Kennzahlen im Haushaltsplan 2014 mit den Plandaten bis 2017



das Haushaltssicherungskonzept



den Stellenplan 2014



sowie die Haushaltssatzung 2014 mit ihren Anlagen

Be gründung:

Die Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2014 mit Haushaltsplan und Anlagen sowie der
Stellenplanentwurf 2014 einschließlich der Stellenübersichten wurde in den Bezirksvertretungen
und Fachausschüssen sowie den Sitzungen des Finanz- und Personalausschusses am 03.03.
und 04.03.2014 auf Grundlage des Verwaltungsentwurfs – Drucksachen-Nr. 6622/2009-2014 –
und unter Berücksichtigung der Veränderungslisten abschließend beraten und als Empfehlung an
den Rat beschlossen.
Der Stellenplan 2014 wurde ebenfalls in den Bezirksvertretungen und Fachausschüssen sowie in
den Sitzungen des Finanz- und Personalausschusses am 03.03. und 04.03.2014 auf Grundlage
des Verwaltungsentwurfs und der Veränderungsliste abschließend beraten und als Empfehlung an
den Rat beschlossen.

Anlagen:
1. Veränderungsliste Ergebnisplanung nach Beratung in den Bezirksvertretungen,
Fachausschüssen und im Finanz- und Personalausschuss
1a) Veränderungsliste Ergebnisplanung – ISB-Mieten – nach Beratung in den
Bezirksvertretungen, Fachausschüssen und im Finanz- und Personalausschuss
2. Veränderungsliste Finanzplanung nach Beratung in den Bezirksvertretungen,
Fachausschüssen und im Finanz- und Personalausschuss
3. Veränderungsliste Kennzahlen nach Beratung in den Bezirksvertretungen, Fachausschüssen
und im Finanz- und Personalausschuss
4. Stellenplan und Stellenübersichten 2014
5. Gesamtergebnisplan und Gesamtfinanzplan 2014 mit den Plandaten bis 2017
6. Haushaltssatzung 2014

Wenn die Begründung länger als drei
Seiten ist, bitte eine kurze
Zusammenfassung voranstellen.
Löseke
Stadtkämmerer